Gemeinde

Ortsbürgermeister Udo Brück wird in der Zeit vom 06. – bis 12. Februar vom Ersten Beigeordneten Johannes Valentin vertreten. Sie erreichen ihn unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0160-6365575 bzw. 06527-9347577.

Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte online über www.dlr.rlp.de/Akademie-Laendlicher-Raum/Termine an.

Die Jahrestermine 2023 der Dörfergemeinschaft sind online.

Der Terminkalender auf unserer Website www.baustert.de wurde erweitert. Wir verfügen nunmehr über drei unterschiedliche Kalender, die miteinander verknüpft sind. Der Kalender Jugendheim, Multifunktionsraum und Allgemein stehen nunmehr bereit, entsprechend gefüllt zu werden. Im Rahmen einer Besprechung mit den Vereinen und Gruppen wurde die Vorgehensweise zum Eintrag von Terminen erläutert. Alle, die regelmäßig darin arbeiten, sollten unbedingt darauf achten, dass die Termine für Jugendheim und Multiraum (Sportplatz) separat zu erfassen sind, diese Termine aber im Allgemein erscheinen, wenn alles richtig eingetragen wurde. Ich stehe bei Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Die geänderte Verfahrensweise ist bitte ab 01. Januar 2023 anzuwenden.

Ihr/Euer Ortsbürgermeister
Udo Brück

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Baustert,

das vergangene Jahr hatte es in sich. Krieg in der Ukraine, Corona-Pandemie und Inflation begleiten uns seit vielen Monaten in unserem Alltag. Waffenlieferungen, Gas- und Strompreisbremse sowie Entlastungspakete sind nur einige Stichwörter des Jahres. Die Regierungen ringen fast täglich um mal mehr oder weniger gute Lösungen, scheinen sie aber derzeit nicht finden zu können. Es ist eben eine Zeit, in der sich sehr viel verändert und es wird so Einiges nicht mehr so selbstverständlich sein, wie es vor diesen einschneidenden Ereignissen war.

Die Gemeinde hat vor Längerem bereits alle Bauplätze im Neubaugebiet „Römerborn“ veräußert und viele Häuser sind bereits fertiggestellt oder es herrscht noch rege Bautätigkeit. Die zukünftige Gemeindestraße mit Gehweg und Wendeanlage ist nunmehr auch hergerichtet, sodass wir diesen Bauabschnitt bald in Gänze abschließen können. Lediglich die Straßenlampen müssen noch installiert werden und kleinere Restarbeiten sind noch zu machen. Der formelle Akt der Widmung und Einmessung ist der nächste Schritt. Wir freuen uns, viele neue sowie einheimische Mitbürgerinnen und Mitbürger im Römerborn begrüßen zu dürfen und wünschen allen eine gute Nachbarschaft!

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.