Frauengemeinschaft

„Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage“ (Weihnachtsoratorium, J.S. Bach)


Tanzabend im Advent im Jugendheim in Baustert am Mittwoch, 15. Dezember 2021 um 19:30 Uhr.


Im Advent, kurz vor Weihnachten innehalten und uns in winterlicher Dunkelheit dem einen klaren Licht zuwenden, das ist der Sinn dieses Tanzabends.
Die ausgewählten ruhigen und beschwingten Tänze lassen uns im Hier und Jetzt sein.
Wir gewinnen Abstand vom Alltag und nehmen uns Zeit für uns selbst und „folgen dem Stern auf Weihnachten zu“.
Ausgewählte Textimpulse und Gedichte ergänzen den Abend.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Der Tanzabend wird angeboten von der Frauengemeinschaft Baustert.
Herzliche Einladung, auch an Nichtmitglieder der Frauengemeinschaft.
Anmeldung und Information bis Dienstag, 14. Dezember 2021 bei Hildegard Linkels (Tanzleiterin) Tel.: 06527/1220 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Tanzabend findet unter den am 15. Dezember 2021 geltenden Coronaregeln statt.


Weihnachtslicht: Empfänglich werden für das Wunder, offen für das heilende Wort und die Gabe der Liebe. In dieser Nacht wird dir eine frohe Hoffnung geboren, und ihr Licht leuchtet dir sanft dem Morgen entgegen.(Christa Spilling-Nöker)

Die Frauengemeinschaft Baustert lädt ein zum Elisabeth - Kaffee am 21.11.21 im Jugendheim Baustert.
Beginn: 15.00 Uhr

Coronabedingt konnte 2020 keine Vorstandswahl stattfinden, deshalb wird diese an dem Nachmittag nachgeholt. Über neue Vorstandsmitglieder würden wir uns sehr freuen. Wer Interesse hat, kann sich bei Maria Pauls, Tel. Nr. 1466 bis zum 16.11.21 melden. Da wir im Moment keine Küche zur Verfügung haben, bitten wir, wie in "alten Zeiten", ein Kaffeegedeck mitzubringen ! Die Frauen aus dem Eschbach, Eisenknapp, Neustraße und Kreuzberg werden gebeten, Kuchen zu backen. Vielen Dank.
Es gelten die dann aktuellen Corona - Regeln. Bitte Impfausweis vorzeigen! Anmeldungen bis zum 16.11.21 an Maria Pauls, Tel. 1466 oder Sigrid Theis, Tel. 1033. Wir freuen uns auf Euer Kommen !

„Es knospt unter den Blättern, das nennen sie Herbst.“(Hilde Domin)


Tanzabend in Baustert im Jugendheim am MITTWOCH, 17. November 2021 um 19:00 Uhr


Die Novemberstimmung lädt zum Rückzug ein, sich selbst eine Auszeit schenken. Besonders in der dunklen Jahreszeit ist das Tanzen in Gemeinschaft Balsam für Seele, Körper und Geist.
Im Tanz um die Mitte erleben und erfahren wir Lebensfreude, Lebendigkeit, Leichtigkeit, Ruhe und Zufriedenheit.
Wir tanzen Tänze der verschiedenen Völker und Kulturen nach traditioneller, moderner und auch klassischer Musik.
Ausgewählte Texte und Gedichte ergänzen den Tanzabend. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Der Tanzabend wird angeboten von der Frauengemeinschaft Baustert
Herzliche Einladung, auch an Nichtmitglieder der Frauengemeinschaft.
Anmeldung bis Dienstag, 16. November 2021 bei Hildegard Linkels (Tanzleiterin) Tel.: 06527/1220 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Tanzabend findet unter den am 17. November 2021 geltenden Coronaregeln statt.


„Alles Wesentliche ist getan und das Jahr hat sich zum Samen gerundet.
Jetzt ruhe und sei ohne Sorge, denn wisse:
das Licht wird ohne dein Zutun wiedergeboren und die Aufgaben
des neuen Jahres wachsen von selbst an dich heran. (Eva Callies)

Herbst

Nimm dir Zeit: Genieße diesen wunderschönen Tag, die wärmende Sonne, den frischen Wind. Nimm dir Zeit: Bestaune die Wunder der Natur, die bunten Herbstblätter, die reifenden Früchte. Nimm dir Zeit: Danke für diesen Reichtum, diese Schönheit, diese Fülle.(Max Feigenwinter)

Tanzabend in Baustert im Jugendheim am Mittwoch, 20. Oktober 2021 um 19:00 Uhr

Im Herbst färbt die Natur die Blätter und verwöhnt uns mit einem Feuerwerk von Farben, bevor der Winter kommt. Mit frohen, kraftvollen und auch besinnlichen Tänzen können wir unsere Dankbarkeit für die Fülle dieser Jahreszeit ausdrücken. Bunt und vielfältig wie der Herbst sind an diesem Abend die Tänze. Durch Tanzen erleben wir Ruhe, Kraft, Freude und Gemeinschaft. Beweglichkeit, Koordination, Gedächtnis und Selbstheilungskräfte werden aktiviert und gefördert. Ausgewählte Texte und Gedichte ergänzen den Tanzabend. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Tanzabend wird angeboten von der Frauengemeinschaft Baustert.

Herzliche Einladung, auch an Nichtmitglieder der Frauengemeinschaft. Anmeldung bis Dienstag, 19.Oktober 2021 bei Hildegard Linkels (Tanzleiterin) Tel.: 06527/1220 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Tanzabend findet statt unter den am 20. Oktober 2021 geltenden Coronaregeln.

„Der Herbst ist ein zweiter Frühling,wo jedes Blatt zur Blüte wird.“(Albert Camus)

Tanzabend in Baustert im Jugendheim am Mittwoch, 21. Oktober 2020 um 19:00 Uhr

Im Herbst färbt die Natur die Blätter und verwöhnt uns mit einem Feuerwerk von Farben, bevor der Winter kommt. Es heißt Abschied nehmen von einem sonnen- und wärmeerfüllten Sommer. Bunt und vielfältig wie der Herbst sind an diesem Abend die Tänze. Durch Tanzen erleben wir Ruhe, Kraft, Freude und Gemeinschaft. Beweglichkeit, Koordination, Gedächtnis und Selbstheilungskräfte werden aktiviert und gefördert. Ausgewählte Texte und Gedichte ergänzen den Tanzabend. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Tanzabend wird angeboten von der Frauengemeinschaft Baustert.

Herzliche Einladung, auch an Nichtmitglieder der Frauengemeinschaft. Anmeldung bis Dienstag, 20.Oktober 2020 bei Hildegard Linkels (Tanzleiterin) Tel.: 06527/1220 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bedingt durch die Corona-Pandemie wollen wir beim Tanzen notwendige Vorsichtsmaßnahmen beachten: Wir tanzen ohne Handfassung mit einem angemessenen Abstand zueinander. Die Tänze sind entsprechend ausgewählt.

„Der Herbst ist der Frühling des Winters.“(Henri de Toulouse- Lautrec)

„Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.“ (aus Afrika)

Tanzabend in Baustert im Jugendheim am DIENSTAG, 15. September 2020 um 19:00 Uhr

Die Schatten und die Nächte werden wieder länger, der Übergang in die nächste Jahreszeit ist deutlich zu spüren. Tanzend wollen wir uns auf die Schönheit des Herbstes einstimmen. Wir tanzen frohe, lebhafte, aber auch ruhige traditionelle und neu choreografierte Tänze aus verschiedenen Ländern, sowie Tänze nach klassischer Musik. Ausgewählte Texte und Gedichte ergänzen den Tanzabend. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Tanzabend wird angeboten von der Frauengemeinschaft Baustert. Herzliche Einladung, auch an Nichtmitglieder der Frauengemeinschaft. Anmeldung bis Montag, den 14. September 2020 bei Hildegard Linkels (Tanzleiterin) Tel.: 06527/1220

Bedingt durch die Corona-Pandemie wollen wir beim Tanzen notwendige Vorsichtsmaßnahmen beachten: Wir tanzen ohne Handfassung mit einem angemessenen Abstand zueinander. Die Tänze sind entsprechend ausgewählt.

„Wieder nach langem Weg schließt sich ein Kreis, feier und danke dem Leben. Ernte die Früchte und singe und weiß: Ich werd sie weitergeben.“(Lied von Karl Adamek)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.