Sportverein

Am vergangenen Spieltag enttäuschten leider beide Mannschaften. Personell stark geschwächt kam die 2. Mannschaf mit 0:9 gegen die SG Ferschweiler II unter die Räder. Auch die 1. Mannschaft machte es wenig bessern. Nach sehr schwacher erster Hälfte lag man 1:0 zurück und auch die zweite Halbzeit war nur wenig besser. Auch ein Strafstoß konnte nicht verwandelt werden, sodass man am Ende verdientermaßen mit 2:0 unterlag.

Somit heißt es am kommenden Wochenende für beide Mannschaften die Leistungen deutlich zu steigern und Punkte einzufahren! Gespielt wird bereits am Samstag jeweils in Baustert. Um 16:30 Uhr spielt die 2. Mannschaft gegen die SG Mötsch III und im Anschluss um 18:30 Uhr die 1. Mannschaft gegen den FC Metterich.

Im Anschluss an das Spiel veranstalten wir einen mexikanischen Abend. Neben etwas Musik wird es einige landestypische Getränke und Speisen geben. Selbstverständlich gibt es aber auch altbewehrtes Bitburger Pils vom Fass. Los geht es unmittelbar nach Spielende

Am vergangenen Mittwoch konnte unsere 1. Mannschaft erneut einen Erfolg im Kreispokal landen. Gegen den favorisierten A-Ligisten der SG Irrel gewannen wir nach spannendem Spiel mit 5:3 im Elfmeterschießen. Nach diesem Achtungserfolg stehen wir nun im Achtelfinale, wo wir dieses mal auf einen B-Ligisten, die SG Schneifel-Auw II, treffen.

Bereits am kommenden Wochenende geht es jedoch zunächst in der Meisterschaft weiter. Nach den vielen Heimspielen spielen unsere Mannschaften nun ihre zweiten Auswärtsspiele der Saison. Die 2. Mannschaft spielt am Sonntag um 12:30 Uhr gegen die SG Ferschweiler II und die 1. Mannschaft um 14:30 Uhr gegen die SG Ferschweiler I. Gespielt wird jeweils in Ernzen.

Am gestrigen Kirmes-Sonntag traf unsere 1. Mannschaft auf den A-Liga-Absteiger SG Neidenbach. Nachdem unsere Ergebnisausbeute der letzten Wochen doch sehr dürftig war, wollten wir gegen den spielstarken Gegner einen neuen Anlauf starten. Das Spiel war stets spannend und umkämpft. Klare Chancen gab es auf beiden Seiten jedoch nur wenige. Eine Top-Chance von uns in der ersten Halbzeit konnte der gegnerische Keeper sehr gut parieren und eine gute Gelegenheit der Gäste im zweiten Spielabschnitt wurde nur von der Latte verhindert. Kurze Zeit später (60.) kassierten wir dann jedoch den Gegentreffer, nachdem wir einen Eckstoß sehr schwach verteidigten. Mal wieder liefen wir nun einem Rückstand hinterher, stemmten uns jedoch gegen die drohende Niederlage. Den Rückstand konnten wir dann auch in der 70. Spielminute ausgleichen. In der 85. Spielminute gelang uns dann auch noch der vielumjubelte Führungstreffer. Die 2:1 Führung konnten wir dann noch über die Zeit retten und einen immens wichtigen Sieg gegen ein Spitzen-Team einfahren. Heute hatten wir den nötigen Willen und das zuletzt fehlende Quäntchen Glück war dieses Mal auf unserer Seite.

Die 2. Mannschaft musste sich leider der SG Kosbüsch II geschlagen geben. Trotz einer Vielzahl guter Chancen unterlag man letztlich mit 3:1.

Bereits am Mittwoch steht das nächste Spiel unserer 1. Mannschaft an. Um 19:30 Uhr empfangen wir in Baustert die SG Irrel in der 2. Pokalrunde. In der Meisterschaft geht es am kommenden Sonntag mit den Auswärtsspielen unserer Mannschaften bei der SG Südeifel in Ernzen weiter.

Am vergangenen Sonntag hatten die 1. und 2. Mannschaft des SV Baustert jeweils die SG Neuerburg zu Gast. Den Anfang machte die 2. Mannschaft. Nachdem die Leistungen von Woche zu Woche besser wurden, jedoch nur die Ergebnisse noch nicht so ganz passten, gelang an diesem Wochenende der erste Sieg für unsere Reserve. Nach einer super Leistung gewannen wir klar und deutlich mit 9:0 gegen die SG Neuerburg III.

Im Anschluss spielte unsere 1. Mannschaft gegen die SG Neuerburg I. Wie auch in der Vorwoche kassierten wir früh ein Tor und der Gegner konnte sogar kurze Zeit später nachlegen. Nach einer schwachen ersten Viertelstunde lagen wir daher verdient mit 2:0 zurück. So langsam fanden wir dann in das Spiel und durch einen Strafstoß gelang uns auch der Anschluss. Nun bekamen wir immer mehr Zugriff auf das Spiel und drängten den Gegner weit in dessen Hälfte. Nachdem man noch ein paar Chancen liegen ließ, gelang uns dann im Laufe der 2. Halbzeit der hochverdiente Ausgleich. Auch im Anschluss hatten wir noch Chancen in Führung zu gehen, gingen aber (mal wieder) zu leichtfertig mit unseren Chancen um. So konnten die Gäste kurz vor Spielende sogar noch den vermeintlichen Siegtreffer zum 3:2 erzielen. Allerdings gelang es uns, unmittelbar im Gegenzug den Ausgleich zu erzielen. Mit etwas Glück wäre uns in der Nachspielzeit sogar noch fast ein weiterer Treffer gelungen. So mussten wir uns letztlich mit einem 3:3 begnügen.

Zur Kirmes am kommenden Wochenende spielen unsere Mannschaften selbstverständlich wieder in Baustert. Am Sonntag trifft zunächst die 2. Mannschaft auf die SG Kosbüsch II (12:45 Uhr) sowie im Anschluss die 1. Mannschaft auf die SG Neidenbach (15:00 Uhr). Wie immer freuen wir uns auf viele Zuschauer und ein paar schöne Stunden am Bierstand auf dem Sportplatz.

Am vergangenen Wochenende musste unsere 1. Mannschaft erneut eine schmerzhafte und ebenso unnötige Niederlage einstecken. Gegen die SG DIST kassierte man nach nicht einmal einer Minute den ersten Gegentreffer und lief diesem das gesamte Spiel hinterher. Trotz deutlich mehr Spielanteilen und vielen Torchancen konnte man den Rückstand nicht mehr aufholen und kassierte zum Spielende noch zwei weitere Treffer, woraus somit eine 3:0 Niederlage resultierte.

Die 2. Mannschaft schlug sich gegen die SG Pickließem II sehr achtbar und verpasste den ersten Punktgewinn nur haarscharf. Man verlor leider knapp mit 2:1, kann jedoch auf die Leistung aufbauen.

Am kommenden Sonntag stehen erneut zwei Heimspiele an. Am kommenden Sonntag empfängt zunächst unsere 2. Mannschaft (12:45 Uhr) die SG Karlshausen III und im Anschluss die 1. Mannschaft (15:00 Uhr) die SG Karlshausen I. Wir hoffen auf reichlic Unterstützung, damit bei beiden Mannschaften der Knoten platzt und die Punkte in Baustert bleiben.

Am vergangenen Sonntag musste unsere 1. Mannschaft seit langer Zeit nochmal eine Niederlage einstecken. Trotz einer überlegenen ersten Spielhälfte und einer zwischenzeitlichen Führung, schaffte man es nicht das Spiel für sich zu entscheiden und verlor unglücklich mit 2:1. Ebenfalls nach ansprechender erster Halbzeit verlor auch unsere 2. Mannschaft. Nach torloser ersten Hälfte verlor man letztlich mit 6:0 gegen den SV Schleid II.

Am kommenden Wochenende besteht somit reichlich Verbesserungspotential hinsichtlich der Punkteausbeute. Zunächst empfängt unsere 2. Mannschaft am Samstag (18:00 Uhr) die SG Pickließem II. Am Sonntag (14:30 Uhr) empfängt dann die 1. Mannschaft die SG DIST. Beide Spiele finden erneut in Baustert statt.

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.