Sportverein

Am Dienstag Abend mussten wir uns im Pokal-Achtelfinale der SG Schneifel-Auw II knapp mit 4:3 geschlagen geben. Nachdem wir zur Halbzeitpause noch mit 1:0 zurücklagen gelang uns in kürzester Zeit daraus eine 3:1 Führung zu erspielen. Doch leider verspielten wir diese noch und kassierten in der 90. Spielminute den 4:3 Siegtreffer der Gäste. Nach einem tollen und spannenden Spiel schieden wir somit denkbar knapp aus dem Pokal aus.

Am kommenden Wochenende hat die 1. Mannschaft am Sonntag um 15:00 Uhr die SG Preist in Baustert zu Gast. Gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer erwartet uns eine schwierige Aufgabe, wo wir selbstverständlich dennoch die Punkte einfahren wollen. 

Bereits am Freitag um 19:30 Uhr spielt unsere 2. Mannschaft gegen die SG Bollendorf II. Gespielt wird ebenfalls in Baustert.

Am vergangenen Wochenende hatte unsere 1. Mannschaft den FC Metterich zu Gast. Nach der schwachen Vorstellung in der Vorwoche und einer bisher mäßigen Punkteausbeute wollten wir zwingend den nächsten Sieg einfahren, um uns in der Tabelle in das Mittelfeld vorzuschieben.

In einem recht ausgeglichenen Spiel hatten wir in der ersten Spielhälfte gute Ansätze, jedoch ohne zwingende Torchancen zu kreieren. Da wir an diesem Tage jedoch defensiv sehr gut standen, stand es zur Halbzeit 0:0. Die zweite Spielhälfte startete zunächst ähnlich, wir konnten den Druck jedoch nach und nach erhöhen und uns gute Torchancen erarbeiten.

Am Dienstag (02.10.) steht das Pokal-Achtelfinale unserer 1. Mannschaft bevor. Nachdem wir in zwei sehr spannenden Spielen die beiden A-Ligisten aus Irrel und Schleid jeweils nach Elfmeterschießen schlagen konnte, erwarten wir nun die SG Schneifel-Auw II zum Achtelfinale. Anstoß ist um 20 Uhr in Baustert, es darf wieder mit einem spannenden Spiel gerechnet werden, wo wir um den Einzug ins Viertelfinale kämpfen.

Am vergangenen Spieltag enttäuschten leider beide Mannschaften. Personell stark geschwächt kam die 2. Mannschaf mit 0:9 gegen die SG Ferschweiler II unter die Räder. Auch die 1. Mannschaft machte es wenig bessern. Nach sehr schwacher erster Hälfte lag man 1:0 zurück und auch die zweite Halbzeit war nur wenig besser. Auch ein Strafstoß konnte nicht verwandelt werden, sodass man am Ende verdientermaßen mit 2:0 unterlag.

Somit heißt es am kommenden Wochenende für beide Mannschaften die Leistungen deutlich zu steigern und Punkte einzufahren! Gespielt wird bereits am Samstag jeweils in Baustert. Um 16:30 Uhr spielt die 2. Mannschaft gegen die SG Mötsch III und im Anschluss um 18:30 Uhr die 1. Mannschaft gegen den FC Metterich.

Im Anschluss an das Spiel veranstalten wir einen mexikanischen Abend. Neben etwas Musik wird es einige landestypische Getränke und Speisen geben. Selbstverständlich gibt es aber auch altbewehrtes Bitburger Pils vom Fass. Los geht es unmittelbar nach Spielende

Am vergangenen Mittwoch konnte unsere 1. Mannschaft erneut einen Erfolg im Kreispokal landen. Gegen den favorisierten A-Ligisten der SG Irrel gewannen wir nach spannendem Spiel mit 5:3 im Elfmeterschießen. Nach diesem Achtungserfolg stehen wir nun im Achtelfinale, wo wir dieses mal auf einen B-Ligisten, die SG Schneifel-Auw II, treffen.

Bereits am kommenden Wochenende geht es jedoch zunächst in der Meisterschaft weiter. Nach den vielen Heimspielen spielen unsere Mannschaften nun ihre zweiten Auswärtsspiele der Saison. Die 2. Mannschaft spielt am Sonntag um 12:30 Uhr gegen die SG Ferschweiler II und die 1. Mannschaft um 14:30 Uhr gegen die SG Ferschweiler I. Gespielt wird jeweils in Ernzen.

Am gestrigen Kirmes-Sonntag traf unsere 1. Mannschaft auf den A-Liga-Absteiger SG Neidenbach. Nachdem unsere Ergebnisausbeute der letzten Wochen doch sehr dürftig war, wollten wir gegen den spielstarken Gegner einen neuen Anlauf starten. Das Spiel war stets spannend und umkämpft. Klare Chancen gab es auf beiden Seiten jedoch nur wenige. Eine Top-Chance von uns in der ersten Halbzeit konnte der gegnerische Keeper sehr gut parieren und eine gute Gelegenheit der Gäste im zweiten Spielabschnitt wurde nur von der Latte verhindert. Kurze Zeit später (60.) kassierten wir dann jedoch den Gegentreffer, nachdem wir einen Eckstoß sehr schwach verteidigten. Mal wieder liefen wir nun einem Rückstand hinterher, stemmten uns jedoch gegen die drohende Niederlage. Den Rückstand konnten wir dann auch in der 70. Spielminute ausgleichen. In der 85. Spielminute gelang uns dann auch noch der vielumjubelte Führungstreffer. Die 2:1 Führung konnten wir dann noch über die Zeit retten und einen immens wichtigen Sieg gegen ein Spitzen-Team einfahren. Heute hatten wir den nötigen Willen und das zuletzt fehlende Quäntchen Glück war dieses Mal auf unserer Seite.

Die 2. Mannschaft musste sich leider der SG Kosbüsch II geschlagen geben. Trotz einer Vielzahl guter Chancen unterlag man letztlich mit 3:1.

Bereits am Mittwoch steht das nächste Spiel unserer 1. Mannschaft an. Um 19:30 Uhr empfangen wir in Baustert die SG Irrel in der 2. Pokalrunde. In der Meisterschaft geht es am kommenden Sonntag mit den Auswärtsspielen unserer Mannschaften bei der SG Südeifel in Ernzen weiter.

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok