Sportverein

Was bisher befürchtet werden musste, ist jetzt bittere Erkenntnis. Nachdem die Spiele der Jugend- und Seniorenmannschaften im ganzen Fußballverband Rheinland seit Mitte März aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen mussten, wurden sämtliche Saisons am Wochenende für beendet erklärt. Die zweite Mannschaft beendet ihre Saison somit auf dem zwölften Tabellenplatz und die erste Mannschaft auf einem respektablen dritten Platz.

Wann die neue Saison starten wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch niemand genau sagen. Erfreulicherweise dürfen wir unter enormen Hygienevorkehrungen seit letzter Woche immerhin wieder mit der Mannschaft auf dem Sportplatz trainieren. Dies dient weniger der Vorbereitung auf den Spielbetrieb, so kann nach zweimonatiger Pause jedoch ein wenig die Gemeinschaft aufrecht erhalten bleiben. Daneben nutzen wir die fußballfreie Zeit dazu, auf dem Sportplatzgelände eine größere Baumaßnahme umzusetzen. Da bisher nur eine relativ kleine Wasserleitung am Sporthäuschen angeschlossen ist und es insbesondere bei Festen zu enormenen Problemen mit der Wasserzufur gab, verlegen wir in Eigenarbeit eine neue Leitung entlang des Sportplatzes zum nächsten Anschlusspunkt. Bei dieser Gelegenheit werden ebenfalls Leitungen gelegt, um in Zukunft einmal eine Bewässerungsanlage zu installieren, welche das Oberflächenwasser auf dem Platz bei Regenknappheit verteilt.

Abschließend möchten wir uns an dieser Stelle erneut herzlich bei den Zuschauern für ihre Unterstützung danken und freuen uns, hoffentlich bald wieder auf den Sportplatz in Baustert einladen zu dürfen.

Das Heimspiel des SV Baustert am kommenden Sonntag kann leider nicht stattfinden. Der Fußballverband Rheinland hat leider den Spielbetrieb im gesamten Fußballkreis bis zum 31.03. eingestellt. Sämtliche Spiele sind bis dahin abgesagt und sollen im Idealfall nachgeholt werden.

Nachdem das erste Spiel nach der kurzen Winterpause am vergangenen Sonntag witterungsbedingt verschoben werden musste, startet unsere 1. Mannschaft nun endgültig wieder mit dem Spielbetrieb in die Saison. Am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr spielen wir gegen den SV Bollendorf in Irrel.

Wie in jedem Jahr, fand auch 2020 am Aschermittwoch das traditionelle Heringsessen des Sportvereins Baustert im Rahmen der Generalversammlung statt. Nach dem man hervorragend gespeist hatte kam man im Anschluss zum offiziellen Teil des Abends. 

Nach einem umfassenden Jahresrückblick des Vorsitzenden sowie Berichten aus den einzelnen Abteilungen (Fußball, Gymnastik, Tanzgruppe) und des Kassenwarts, kam man am Ende zur Neuwahl des Vorstandes. Hierbei kam es zu einigen Veränderungen.

Neu im geschäftsführenden Vorstand sind Martin Esch als 1. Vorsitzender, Thomas Leinen als 2. Vorsitzender und Hans-Leo Müller als Kassenwart. Andreas Schaal wurde zum Geschäftsführer gewählt. Neuerdings bzw. weiterhin als Beisitzer fungieren zukünftig Stefan Valentin, Michael Schaal, Rudolf Schaal, Fabian Neises, Johannes Valentin, Simon Esch und Marcel Banz, der zukünftig das Amt des Jugendleiters begleitet. Aus dem Vorstand ausgeschieden sind Roland Kirchen und Thorsten Wenzel, welche sich jedoch in Kürze zur Wahl in den Vorstand des Fördervereins des SV Baustert aufstellen werden.

Einladung zur Jahreshauptversammlung und Heringsessen am Aschermittwoch

Der Sportverein Baustert 1969 e.V. lädt für Aschermittwoch, den 26.02.2020, um 18:30 Uhr alle Freunde und Mitglieder des Vereins zum Heringsessen und anschließender Generalversammlung ins Gasthaus Nosbüsch ein. Nach dem traditionellen Heringsessen findet die Jahreshauptversammlung des SV Baustert mit folgender Tagesordnung statt:

Der Sportverein Baustert 1969 e.V. lädt für Aschermittwoch, den 26.02.2020, um 18:30 Uhr alle Freunde und Mitglieder des Vereins zum Heringsessen und anschließender Generalversammlung ins Gasthaus Nosbüsch ein. Nach dem traditionellen Heringsessen findet die Jahreshauptversammlung des SV Baustert mit nachfolgender Tagesordnung statt.

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.