Vereine / Einrichtungen
Autorenlesung mit Ralf Kramp

 

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 27. November 2012

 

Am Dienstag, 30. Oktober 2012, öffnete das Jugendheim seine Türen zur Autorenlesung mit dem Eifel-Krimi-Autor Ralf Kramp. In gemütlicher Atmosphäre entführte er seine Zuhörer zu verschiedenen Tatorten. Ob beim Zeltausflug mit Uschi, beim letzten Süppchen im Restaurant oder im Kuhstall an der defekten Melkmaschine – immer wieder kommt es in seinen unterhaltsamen Kurzgeschichten zu dubiosen Unfällen, meist mit Todesfolge.

Und dann stellt sich die große Frage: Wohin jetzt mit dem oder der Toten?! Tipps zum richtigen Messerkauf - „Wie oft sind Sie mit Ihrem Küchenmesser schon in Ihrem Ehegatten stecken geblieben?!“ - gab es noch kostenlos von ihm dazu. Ralf Kramp versteht es, seine Zuhörer an sich zu fesseln.

Während der Pause und auch nach der Veranstaltung blieb Zeit persönlich mit dem Autor ins Gespräch zu kommen. Am Büchertisch, bestückt mit Taschenbüchern, Hörbüchern, Adventskalendern und Geschenkideen des KBV-Verlages, konnte man in Ruhe stöbern und einkaufen. Herr Kramp signierte die erworbenen Artikel mit persönlichen Widmungen und seinem Autogramm.

Diese, zum ersten Mal vom Bücherei-Team organisierte Autorenlesung war ein voller Erfolg. „Es war witzig, kurzweilig und spannend“,so der Tenor der Besucher. Im nächsten Jahr hoffen wir, wieder einen renommierten Autor bei uns in Baustert begrüßen zu können.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.