Baustert Banner

Bouster49ers gehen auf 2. Spendenfahrt - „Vun der Huscht no Hambursch“

Nach dem riesigen Erfolg in 2020 mit einer gespendeten Summe von über 13.000 Euro werden die Bouster49ers am 23. Juni zur nächsten Spendenfahrt starten. Das Ziel heißt diesmal Hamburg und steht unter dem Motto „Für einen Funken Hoffnung!“. Unsere Einnahmen aus Spenden und unserem geplanten Mopedtreffen am 10. Juli auf dem Sportplatz Baustert werden wir dieses Jahr an „CariKids“ in Bitburg ausschütten. Im Rahmen dieses tollen Projekts werden Familien – insbesondere Alleinstehende - und deren behinderte Kinder in unserer Region unterstützt. Die Hilfe erfolgt unmittelbar in den betroffenen Familien durch Betreuung zu Hause. Durch Unternehmungen - auch in der Gruppe - erfahren die Kinder große Unterstützung und können so auch mit anderen Freude und Gemeinschaft erfahren. Väter und Mütter können während der Betreuung z. B. ihrer beruflichen Tätigkeit nachgehen, Dinge des täglichen Lebens erledigen oder einfach mal nur Energie tanken. All das, was für die allermeisten ganz normal erscheint, für diese Familien aber mehr als das ist. Wir wollen den Kindern und Familien hier unbedingt helfen und bitten um Unterstützung auf das Spendenkonto der Boustert49ers: DE71 5865 0030 1071 1421 68

Kontakt

Ortsgemeinde Baustert - Ortsbürgermeister Udo Brück

Eschbach 7, 54636 Baustert , Tel.: 0170/2024595
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Impressum

Datenschutz

Barrierefreiheit

Suche