Einsätze 2018

Beispielbild FeuerHeute Nacht um 00:37 Uhr wurde die Feuerwehr Baustert-Brimingen mit Mülbach zusammen zu einem Flächenbrand Richtung B 50 Höhe Brimingen gerufen.
Unser Anfangsverdacht wurde beim Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigt. Ein unwissender Autofahrer (Trierer Kennzeichen), der mit den Traditionen eines Eifeldorfes nicht vertraut war, hatte die Reste des am Vorabend abgebrannten Hüttenfeuers unserer Nachbarn aus Brimingen für einen Flächenbrand mit Ausbreitungspotenzial auf ein kleines Wäldchen gehalten und die Feuerwehr alarmiert. Durch die Polizei wurde der Anrufer aufgeklärt und in die gebräuche auf dem Land eingewiesen.
Die Feuerwehr wurde nicht tätig! Wir rückten aus Baustert mit 6 Mann aus, während noch 4 Kameraden im Gerätehaus abwarteten!
Aus Mülbach eilten uns 4 Kameraden zur Hilfe! Euch allen einen herzlichen Dank!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.