Freiw. Feuerwehr

Auto b125 1Das Feuerwehrauto unserer Feuerwehr hat ein neues Outfit. Mit gelben Signalstreifen wurde es etwas aufgehübscht und ist so im Dunkeln besser zu erkennen.

Immer wieder kommt es bundesweit bei Einsätzen auf viel befahrenen Straßen zu Unfällen, weil die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren zu spät erkannt werden oder andere Autofahrer Abstände zu Unfallstellen im Dunkeln falsch einschätzen. Zwar sind die Fahrzeuge immer mit eingeschaltetem Warnblinker und Blaulicht an den Einsatzstellen abgestellt, dennoch kommt es immer wieder zu teils schweren Unfällen.

Da unter Anderem die recht viel befahrene B 50 zu unserem Einsatzgebiet gehört und wir einem solchen Unfall vorbeugen möchten, haben wir uns gedacht, diese Streifen an unserem Fahrzeug anbringen zu lassen.

Unterstützt wurde die Feuerwehr mit einer nicht unerheblichen Spende des Golfclubs Südeifel, für die wir uns nochmals recht herzlich bedanken wollen!

Da sich auch unser VG-Wappen auf der Beifahrertür schon abzulösen begann und wir ja jetzt zur neuen VG Bitbuger Land gehören, wurden diese auch direkt mit erneuert, leider ohne Zuschüsse der Verbandsgemeinde. So mussten die restlichen Kosten vom Förderverein getragen werden.

Aber wir sind der Meinung, es hat sich gelohnt, denn man kann das Fahrzeug nun nicht nur im Dunkeln besser sehen, es ist auch bei Tag ein echter Hingucker geworden, wie sie an den Bildern erkennen können!


Auto b700 1


Auto b700 2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok