Brauchtum

Am Sonntag, 27. Oktober fanden sich knapp 40 Seniorinnen und Senioren aus der Dörfergemeinschaft BBFHHM in Baustert im Jugendheim ein, um miteinander einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und guter Unterhaltung zu verbringen. In diesem Jahr war die Gemeinde Baustert Veranstalter. Nach der Begrüßung durch Ortsbürgermeister Udo Brück spielte der sechsjährige Felix Boesen ein Lied auf dem Klavier zur Einstimmung auf den Herbst. Anschließend übernahm Senta Thome-Boesen das Mikro. Sie kündigte allen Anwesenden das Musical „Fremde werden Freunde“ an, dass Kinder der KiTa im Sommer einstudierten und hier noch einmal aufführen wollten. Viel Liedtext und Aktion wurden von den Kleinsten bravourös dargeboten. Im Anschluss wurden mit den Seniorinnen und Senioren drei gemeinsame Lieder gesungen. Ein tolles Unterhaltungsprogramm, dass die Kleinsten den Ältesten vorführten und allen Anwesenden hörbar gut gefallen hat. Vielen Dank an die Kinder sowie Senta Thome-Boesen und Anne Scholtes, die das Musical einstudierten. Im Anschluss an das vorbereitete Programm wünschte Ortsbürgermeister Brück allen einen schönen Nachmittag in geselliger Runde und eröffnete das reichhaltige Kuchenbuffet, aber nicht ohne sich bei allen Helferinnen und Helfern des Gemeinderates sowie für die Kuchenspenden zu bedanken.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.