Gemeinde

Hildegard Hames, geb. Bretz feierte am 14. Juli ihren 80. Geburtstag. Sie wurde als zweites von vier Kindern in Brimingen geboren. In Baustert besuchte sie die Volksschule und arbeitete im elterlichen Betrieb mit. Anschließend absolvierte Hildegard die Berufsschule in Oberweis. Während ihres Berufslebens übte sie verschiedene Tätigkeiten in Privathaushalten in Stockem und Bitburg sowie als Aushilfe in einer Gaststätte in ihrem Heimatdorf aus. Im Jahre 1958 lernte sie ihren zukünftigen Ehemann Nikolaus Hames vom Baustertgraben auf der Dorfkirmes kennen. 1963 wurde geheiratet und 1964 kam Tochter Christine zur Welt sowie 1989 Enkelin Stephanie. Ihre Hobbies waren unter anderem die Handarbeit. Sie stickte viele Decken für Leprakranke. Zudem liebt Hildegard die Gartenarbeit und erfreut sich an schönen Blumen. Seit dem Jahre 1964 ist sie Mitglied der Frauengemeinschaft und nimmt regelmäßig an Seniorenveranstaltungen in Baustert teil.

Zur Seniorengymnastik geht es ebenfalls einmal wöchentlich. Zudem hält Hildegard Hames sich mit regelmäßigen Wanderungen fit. Sie führt ihren eigenen Haushalt und erfreut sich bester Gesundheit. Zu Hildi´s 80. Geburtstag gratulierten Tochter Christine mit Erwin, Enkeltochter Stephanie sowie alle Verwandten, Nachbarn und Freunde. Für die Gemeinde Baustert gratulierte Ortsbürgermeister Udo Brück herzlichst zum 80igsten und überbrachte auch persönlich die besten Wünsche.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok