Einsätze 2021

Beispielbild Unfall2Am Montag Abend wurde die Feuerwehr Baustert-Brimingen zu einem Verkehrsunfall auf die B 50 zwischen Abfahrt Mettendorf und Olsdorf gerufen. Dort waren zwei PKW nahezu frontal kollidiert. Dabei kam ein SUV von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem angrenzenden Feld.

Die Insassen kamen überwiegend mit leichten Verletzungen davon, beide Autos sind aber wohl ein Totalschaden.

Da die anfänglichen Notrufe auch eingeklemmte und schwerstverletzte Personen vermuten ließen, wurde der komplette Löschzug 7 und die FF Mettendorf alarmiert. Jedoch zeigte sich schnell, dass die Feuerwehren Baustert-Brimingen und Oberweis ausreichend waren.

Diese blieben vor Ort bis die Polizei die umfangreiche Unfallaufnahme abgeschlossen und die Straßenmeisterei die Straße gereinigt hatten. Beide Fahrzeuge wurden von einem Abschleppunternehmer abtransportiert.

Für die Dauer der Arbeiten wurde der gesamte Feierabendverkehr über Hisel umgeleitet.

Aus Baustert waren 10 Kameraden vor Ort!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.