Einsätze 2020

Beispielbild FeuerAm Freitag Nachmittag kam es in Betingen beinahe zu einem ausgedehnten Dachstuhlbrand.
Das Netzteil einer Sat-Anlage war durchgeschmort. Der brennende Kunststoff tropfte auf darunterliegende Pappe und Styropor und verursachte ein Feuer auf dem Dachboden eines Einfamilienhauses.
Bei Eintreffen der FF hatte ein Nachbar bereits erste Löschversuche mit einem erst einen Tag vorher gekauften Feuerlöscher unternommen und den Entstehungsbrand soweit abgelöscht, dass nur noch ein kleiner Schmorbrand übrig bleb.
Durch die Feuerwehr wurden mittels Kübelspritze und einem C-Rohr restliche Glutnester abgelöscht.
Der Dachstuhl wurde mit einem Überdrucklüfter belüftet. Ein vom Hausbesitzer verständigter Elektriker stellte die Spannungsfreiheit der Sat-Anlage sicher.
Es waren die Feuerwehren aus Bettingen und Baustert im Einsatz. Von uns waren 12 Kameraden vor Ort.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.