Einsätze-Archiv

Gegen 15:36 Uhr wurden wir per Sirene und Apager alarmiert.
Ein Krankenhauspatient wurde vom DRK nach Hause gebracht. Aufgrund baulicher Gegebenheiten und dem gesundheitlichen Zustand des Patienten, war dieser nicht in der Lage, aus eigener Kraft die Wohnung zu betreten.
Mit Unterstützung von 2 Kameraden aus Hütterscheid war die Sache schnell erledigt.
Nach einer halbe Stunde konnten wir wieder einrücken.
Weiterhin alarmiert waren die Feuerwehr Hütterscheid, die FEZ Wolsfeld und die Wehrleitung Bitburger-Land.
Wir waren im Einsatz mit 6 Mann (3/3). 10 weitere Kameraden konnten auf Abruf im Feuerwehrhaus verbleiben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok