Freiw. Feuerwehr

Am Sonntag, 29. Oktober fanden sich über 40 Seniorinnen und Senioren aus der Dörfergemeinschaft BBFHHM in Baustert im Jugendheim ein, um miteinander einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen zu verbringen. In diesem Jahr war die Feuerwehr Baustert Veranstalter. Nach der Begrüßung durch Ortsbürgermeister Udo Brück informierte dieser ausführlich über den Bürgerbus und appellierte an die Seniorinnen und Senioren, diesen unbedingt zu nutzen. Wehrführer Werner Irsch informierte über weitere Themen wie Erste-Hilfe, First Responder in Baustert, Rauchwarnmelder und deren Notwendigkeit sowie über die Anschaffung und Nutzen eines Defibrillators. Weiterhin stellte er die Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Baustert vor und warnte vor „falschen“ Feuerwehrleuten, die angebliche Kontrollen in Wohnhäusern vortäuschen. Nach dem offiziellen Teil wünschte Werner Irsch allen Anwesenden einen schönen Nachmittag in geselliger Rund und eröffnete das reichhaltige Kuchenbuffet. Ortsbürgermeister Udo Brück dankte, auch im Namen der anwesenden Ortsbürgermeister Werner Altringer und Peter Neyses, der Feuerwehr Baustert für die Ausrichtung des traditionellen Seniorennachmittags in 2017. Weitere Bilder >>>>