Frauengemeinschaft

„Tanzen im Kreis der Jahreszeiten“

Tanzabend im Sommer

am Donnerstag, dem 14. Juli im Jugendheim in Baustert von 19:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr.

Der Sommer ist die Jahreszeit der gesteigerten Lebensfreude, die Wärme der Sonne lädt zum Erleben und Genießen ein, die Natur zeigt sich in ihrer ganzen Fülle und Farbenvielfalt. Voller Lebensfreude und Leichtigkeit wollen wir das alles in beschwingten, frohen und besinnlichenTänzen der verschiedenen Völker und Kulturen erfahren und spüren. Herzliche Einladung, auch an Nichtmitglieder der Frauengemeinschaft.

Der Tanzabend wird geleitet von Hildegard Linkels (Erzieherin, Entspannungspädagogin, Tanzleiterin für meditativen Tanz). Nähere Informationen und Anmeldung (bis 13. Juli 2016): Hildegard Linkels 06527/1220

Die Frauengemeinschaft Baustert lädt am Samstag, den 14. Mai 2016 zum traditionellen „Monika – Kaffee“ ein.

Bei gutem Wetter wandern wir nach Mülbach zur Kapelle, anschl. gemütliches Beisammensein.

Die Frauen aus Mülbach werden gebeten, Salate zu machen. Wir treffen uns um 14.00 Uhr am Jugendheim in Baustert. Auf Wunsch wird ein Fahrdienst eingerichtet.

(Bitte melden bei Maria Pauls, Tel. 1466)

Zum ersten Spielenachmittag laden wir am Mittwoch, den 04. Mai um 15.00 Uhr ins Pfarrhaus Baustert ein. Alle Männer und Frauen, die sich hierfür interessieren, sind herzlich willkommen.

Auf Wunsch einzelner Personen möchten wir einen regelmäßigen Spielenachmittag im Pfarrhaus in Baustert anregen.

Alle Frauen und Männer, die Interesse haben, möchten sich bitte bei Maria Pauls, Tel. Nr. 1466, melden.

Frauengemeinschaft Baustert startet Kürbiswettbewerb.

Wer hat den schwersten Kürbis?

Alle aus der Pfarrei Baustert, die Spaß am Gärtnern haben, können an unserem Wettbewerb teilnehmen.

Zu unserem Fairen Frühstück im Oktober wollen wir dann die schwersten Exemplare prämieren.

Viel Erfolg beim Züchten!

Der „Fette Donnerstag“ steht am 4. Februar ins Haus,
alle Frauen schwirren aus!
Als „schräge Vögel“ flattern wir nach Hütterscheid,
wo Kaffee und Kuchen stehen bereit.
Im „Eifel – Panorama“, Auf dem Gier,
treffen wir uns um ½ Vier.
Nicht nur Federvieh macht sich auf den Weg,
Hauptsache, Ihr seid bunt und schräg.
Abends gibt’s auch was zu essen,
Anmeldung bis zum 01.02. nicht vergessen!
(Irmgard Loscheider, Hütterscheid, Tel. 1385)


Piep – Piep – Piep – wir haben Euch alle lieb!