Frauengemeinschaft

„Nicht müde werden, sondern dem Wunder, leise, wie einem Vogel, die Hand hinhalten.“ (Hilde Domin)
Tanzend das neue Jahr begrüßen
am Donnerstag, dem 26. Januar 2017 um 19:00 Uhr (bis ca. 21:30) im Jugendheim Maximinstraße 4 54636 Baustert
„Lebenskunst
Jeden Tag neu anfangen. Das ist die Lebenskunst. Jeden Tag neu sein wie das Licht der Sonne.
Jeden Morgen aus der Nacht aufstehen. Jeden Tag neu anfangen mit Händen voller Hoffnung und Vertrauen. Aber nicht mit den Scherben von gestern!“ (Phil Bosmans)
Tanzend das neue Jahr begrüßen

Innehalten und sich besinnen auf den neuen Anfang im Jahreskreislauf, voll Vertrauen und Zuversicht in das neue Jahr gehen. Wir tanzen ruhige und auch schwungvolle, lebensfrohe Tänze der verschiedenen Völker und Kulturen nach traditioneller, moderner und klassischer Musik Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Tänze werden ergänzt durch besinnliche Texte, Gedichte und einfache Lieder. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
„Leben… ist das langsame Ausatmen der Vergangenheit… das tiefe Einatmen der Gegenwart,…
um genügend Luft für die Zukunft zu haben.“ (unbekannt)
Der Tanzabend wird angeboten von der Frauengemeinschaft Baustert und geleitet von:
Hildegard Linkels (Erzieherin, Entspannungspädagogin, Tanzleiterin “Meditatives Tanzen“)
Herzliche Einladung, auch an Nichtmitglieder der Frauengemeinschaft
Anmeldung und nähere Information: Hildegard Linkels 06527/1220 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldung bis Mittwoch, den 25. Januar 2017
Kosten 10,00 € (7,50 € für Mitglieder der Frauengemeinschaft Baustert)
Bitte an bequeme Kleidung und ein Getränk denken.