Gemeinde

Ortsbürgermeister Udo Brück wird in der Zeit vom 01.10. - 10.10.2016 vom Ersten Ortsbeigeordneten Stefan Mayer vertreten. Er ist zu erreichen unter 06527-8283 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wieder einmal konnte dank des RWE - jetzt INNOGY – ein Projekt „Aktiv vor Ort“ in Baustert verwirklicht werden. Entlang des Hangs an den oberen Grabfeldern wurde eine ca. 50 m lange Gabionenreihe aufgestellt und mit Natursteinschotter befüllt. Der Friedhof hat jetzt eine neue, sehr sehr anschauliche Einfriedung und damit einen völlig neuen „Look“ erhalten. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten – aufgrund falscher Materiallieferung – konnte am Morgen des 17. September etwas verspätet mit dem Aufstellen begonnen werden. Das dazu benötigte Bett war im Vorfeld durch Fa. Baggerarbeiten Neuerburg hergerichtet worden. Insgesamt 14 fleißige und sehr ehrgeizige Helfer karrten über mehrere Stunden ca. 20 Tonnen Schotter bei und bauten die Gabionen vor Ort zusammen. Um 14:30 Uhr war es dann tatsächlich vollbracht. Was niemand am Morgen für möglich hielt, hatte doch noch ein gutes Ende. Die Gabionen standen gefüllt da und auch Splitt konnte noch mit vielen Schubkarrenladungen verteilt werden. Alle Helferinnen und Helfer waren stolz auf das Geschaffte in dieser kurzen Zeit! Vielen Dank für das große, ehrenamtliche Engagement seitens aller EinwohnerInnen in den Gemeinden Baustert, Brimingen, Feilsdorf, Hisel und Mülbach!!! Die Helferinnen und Helfer:

Am Montag, 26.09.2016 findet um 18:30 Uhr im Clubhaus des Golfclubs Südeifel in Baustert eine Sitzung des Ortsgemeinderates Baustert statt mit folgender Tagesordnung:
Öffentlicher Teil

 1

Einwohnerfragestunde

2

Erste Änderung der Friedhofssatzung

3

Zuschussantrag des Sportvereins Baustert

4

Straßenbaumaßnahme Eisenknapp – Sachstandsinfo

5

Maßnahme Maximinstraße / Ecke Kirchstraße

6

Bepflanzung Verkehrsinseln

7

Winterdienst innerhalb der Ortsgemeinde

8

Mitteilungen und Anfragen

Udo Brück, Ortsbürgermeister

Ortsbürgermeister Udo Brück wird in der Zeit vom 18. bis einschließlich 30. August durch den Ersten Ortsbeigeordneten Stefan Mayer, Eisenknapp 2, Tel: 06527-8283 (per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) vertreten.

Am 27.06.1924 wurde Frau Hildegard Weinandy, geb. Arimond in Köln-Deutz geboren. Sie besuchte die Volksschule in Köln-Nippes und danach das Aufbaugymnasium. Nach dem Abitur ging sie nach Bad Godesberg zur Lehrerbildungsanstalt, wo sie 1944 ihren Abschluss als Lehrerin machte. In ihrer Laufbahn wurde sie dann 1949 nach Baustert versetzt, nachdem sie bereits vorher in Schleid und Heilenbach unterrichtet hatte. Durch die Schließung der Volksschule in ihrer neuen Heimat Baustert wechselte sie noch einmal die Dienststelle und ging nach Mettendorf, wo sie bis zum Beginn ihres Ruhestandes tätig war. In Baustert war sie viele Jahre ehrenamtlich aktiv.

 

Im Jahre 1931 sind Helena Neumann, geb. Mayer und Rudolf Neumann geboren. Helena, auch Leni genannt am 12. Juni und Rudolf am 21. März. Sie feierten nun den gemeinsamen 170. Geburtstag - oder jeweils den 85igsten, wenn man es getrennt sieht. Bei bester Gesundheit können sie im wohlverdienten Ruhestand ihren Hobbies nachgehen. Rudolf arbeitet gerne im Garten, betätigt sich gerne handwerklich und geht am Sonntag zum Skat spielen. Leni fährt für ihr Leben gerne mit dem Auto auf Tour und kümmert sich um den Haushalt. Beide waren in der Frauengemeinschaft bzw. im Musikverein über lange Jahre aktiv am Dorfleben beteiligt. Zu diesem sehr besonderen Jubiläum gratulierte Tochter Silvia mit den 4 Enkelkindern, Verwandte, Bekannte, Freunde und Nachbarn. Für die Gemeinde Baustert gratulierte Ortsbürgermeister Udo Brück herzlichst und überbrachte auch persönlich die besten Wünsche.

 

Unterkategorien