Gemeinde

Der Ortsgemeinderat Baustert hat in seiner Sitzung am 15.12.2014 beschlossen,

-       am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2015 nicht teilzunehmen.

-       für die Aufnahme von Kindern aus einzugsfremden Gemeinden in den Kindergarten Baustert auf ausdrücklichen Wunsch der Eltern oder aus sonstigen Gründen, wie beispielsweise der Zuweisung durch das Jugendamt, einen monatlichen Pauschalbetrag von 50,00 € als Sachkostenbeteiligung zu erheben. Dieser zu zahlende Eigenanteil wird zunächst vorläufig und unter Berücksichtigung der noch zu erfolgenden Gespräche und Berechnungen der Sachkosten durch die Kita gGmbH seitens der Ortsgemeinde vorgeschlagen.

Die Erhebung soll für Neuaufnahmen ab 2015 gelten. ....

 

-       am Projekt „Zukunfts-Check-Dorf“ teilzunehmen. Das Ziel des Dorf-Checks ist es, die örtlichen Verantwortlichen mittels eines Leifadens in die Lage zu versetzen, die Potentialanalyse des Dorfes selbst durchzuführen und daran Leitbilder sowie einen Handlungsrahmen zu formulieren.

-       den Winterdienst weiterhin durch das Lohnunternehmen Kail GbR, Rittersdorf, durchführen zu lassen.

Des Weiteren informierte der Vorsitzende über den aktuellen Sachstand zur Breitbandversorgung, die geplanten Gestaltungsmaßnahmen im Bereich „rund um die Kirche“ und einen Rundgang zur Kontrolle der innerörtlichen Bäume. Die potentiell gefährlichen Bäume sollen in nächster Zeit gefällt werden. Zudem wurden verschiedene Mitteilungen und Anfragen behandelt.

Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung wurde über eine Grundstücksangelegenheit informiert.